Juni 2018

Foto: Wolfgang Cords

Neue Termine 2019 | Stadt-Rundgang: „Auf Spuren Gustav Mahlers in Hamburg“

    • Anmeldung: news@gmvh.de

      Termine: 
    •  
      • Sonntag, 31. März 2019 - Dr. Albrecht Schultze
      • Sonntag, 28. April 2019 - Fabian Frommknecht
      • Sonntag, 26. Mai 2019 - Dr. Dieter Wilde
      • Sonntag, 30. Juni 2019 - Dr. Albrecht Schultze
    •  
      • Treffpunkt: KomponistenQuartier, Peterstraße 28, 20355 Hamburg
    •  
      • Beginn: 13.30 Uhr
    •  
      • Dauer: Planen Sie bitte gut zwei Stunden ein.
    •  
      • Weitere Termine für Gruppen auch nach Vereinbarung
      • Gebühr:
        10,- € pro Person in bar (Schüler/Studenten 5,- €) zu Gunsten der Gustav Mahler Vereinigung Hamburg.

Eine Veranstaltung der Gustav Mahler Vereinigung e.V., Hamburg in Kooperation mit dem Komponistenquartier Hamburg.

 

Die Spurensuche nach Gustav Mahler gestaltet sich als kundiger, umfassender und farbiger Einblick in sein berufliches und privates Leben, auch wenn viele sichtbare Zeichen seiner Wirkungsstätten 1943 zerstört wurden.

Weiterlesen

Benjamim Appl - @ copyright Lars Borges / Sony Classical

Krönender Abschluss des Eröffnungsjahres des neuen Gustav Mahler Museums

Mit einem spektakulären Liederabend in der Hamburger Kunsthalle fand das Eröffnungsjahr für das neue Mahler Museum seinen krönenden Abschluss:

Benjamin Appl (Bariton) und Daan Boertien (Klavier) gestalteten am 18.10. ein Programm romantischen Liedguts auf höchstem Niveau mit Liedern von Schubert, Schumann, Mahler und Grieg.

Weiterlesen

Gerhild Romberger (Alt), begleitet von Alfredo Perl (Klavier); Foto: Arnd Hoffmann

Außergewöhnliche Festwoche zur Eröffnung des Gustav Mahler Museums

Eine Festwoche liegt hinter uns, die in die Annalen der Gustav Mahler Vereinigung eingehen dürfte. Für alle die, die nicht dabei sein konnten, ist hier eine kleine Nachlese: Mit einem begeisternden Klavierabend mit der Schweizer Pianistin Beatrice Berrut (13.6.) starteten die Einweihungsfestivitäten für das neue Gustav Mahler Museum, gefolgt von der Hauptveranstaltung (15.6.) - dem Festvortrag von Prof. Dr. Dr. h.c. Peter Ruzicka zum „Mahler-Bild“, verbunden mit einer musikalischen Umrahmung mit Dietrich Henschel (Bariton) und Fritz Schwinghammer (Klavier). Eine wundervolle Lied-Matinée (17.6.) mit Gerhild Romberger beschloss den Reigen der herausragenden Veranstaltungen. Einige Impressionen dazu sehen Sie am Ende des Textes.

Thomas Hampson, weltweit einer der führenden Mahler-Liedinterpreten, und Pate des Gustav Mahler Museums schickte zum feierlichen Anlass die folgende Grußbotschaft:

Weiterlesen