Save the dates: 08.04.2018 - Vortrag über Korngold und Konzert | 21.04.2018 - Nacht der Museen

Wir machen Sie schon jetzt auf weitere wichtige Termine aufmerksam:

- Am 8. April 2018 18 Uhr finden im Lichtwarksaal - im Anschluss an die Mitgliederversammlung der Gustav Mahler Vereinigung - zwei Veranstaltungen statt:

Der Vortrag von Bernd O. Rachold und Albrecht Schultze befasst sich mit „Korngold als composer in residence in Hamburg (1919-1921 und 1927)“ (mit Bildern).

Es folgt das KonzertFin de siécle – Lieder Gustav Mahlers und seiner Zeitgenossen im beginnenden 20. Jahrhundert“ mit Annika Mendrala (bisher Rittlewski; Sopran)/Matthias Veit (Klavier). Es erklingen Lieder von Erich Wolfgang Korngold, Alexander Zemlinsky, Josef Marx, Arnold Schönberg, Franz Schreker und Gustav Mahler.

- Am 21. April 2018 findet von 18 bis 2.00 Uhr nachts die 18. Lange Nacht der Museen statt. Über 800 Veranstaltungen können die Besucher in der langen Nacht der Museen wahrnehmen. Für den unkomplizierten Transfer zwischen den einzelnen Ausstellungsstätten sorgt ein Busshuttle ab Deichtorplatz sowie Alsterdampfer, Elbbarkassen und StadtRad-Leihräder. Getreu dem diesjährigen häuserübergreifenden Motto FORSCH DICH DURCH DIE NACHT werden die Besucher in dieser Nacht selbst zu Forschern in den Sammlungen.

Das Programm für das (kurz vor der Eröffnung stehende) Mahler Museum wird ein Konzert mit Mahler-Liedern im Lichtwarksaal sein, die Mitwirkenden sind Marlen Korf (Sopran) und Nils Basters (Klavier). Uhrzeit: 21 Uhr bis 21:30 Uhr und 22 Uhr bis 22:30 Uhr.

 

Zurück