Schott Verlag. ImageHandlerashx

02.02.2018 | 19 Uhr | Jahresauftakt der Gustav Mahler Vereinigung Hamburg | Der „deutsche“ Pfitzner und Gustav Mahler – Vortrag und Lieder

Wir laden Sie herzlich ein zu dem Jahresauftakt der Gustav Mahler Vereinigung am

Freitag, 2. Februar 2018 um 19:00 Uhr,
Lichtwarksaal im KomponistenQuartier, Neanderstraße 22.

Prof. Dr. Johann Peter Vogel beleuchtet in seinem Vortrag den „deutschen“ Pfitzner und Gustav Mahler und stellt sein Buch „Seltsamste Mischung von wirklicher Größe und Intoleranz“ – Hans Pfitzners politisches Denken  - vor (am 06.06.2017 beim Schott Verlag erschienen).

Der Vortrag wird begleitet von Liedern von Hans Pfitzner und Gustav Mahler.
Mitwirkende sind
Sönke Tams Freier (Bariton)
und
Henning Lucius (Klavier). 

 

Eintritt: 10,-€; Mitglieder der GMVH und Freundeskreis KQ 8,-€; Studenten/Schüler: frei

Karten: Museumskasse KQ Peterstr. und Abendkasse.
E-mail: steifensand@gmvh.de

 

Von li. nach re.:

Max Reinhardt, Gustav Mahler, Mahlers Schwiegervater Carl Moll und Hans Pfitzner, Hinterkopf von Josef Hoffmann im Garten der Villa Moll, Steinfeldgasse 6-8 in Wien.
Foto von Moritz Nähr - 1905

 

Zurück